Über Uns

Im Jahre 1869, nur ein Jahr nach der Gründung des „Deutschen Turnerbundes“, schlossen sich heimische Turnfreunde zusammen und gründeten den Turnverein Heiligenhaus 1869 e.V. Aus den bescheidenen Anfängen entwickelte sich aus der ehemals reinen Turnerschaft ein großer Sportverein mit vielfältigen Angeboten.

Heute, über 150 Jahre nach seiner Gründung, ist der TV Heiligenhaus der Älteste und der zweitgrößte Sportverein in Heiligenhaus und umfasst rund 620 Mitglieder.

Das sportliche Angebot des TV Heiligenhaus ist vielfältig. In den jeweiligen Abteilungen werden neben Turnen (einschließlich Kinder- und Altersturnen) auch die Sportarten Kanu, Handball und Volleyball angeboten. Als Übungsstätten dienen die Sporthallen am Immanuel-Kant-Gymnasium, an der Gesamtschule (Karl-Heinz-Klein-Halle) und der Realschule (Nordringhalle), der Sportplatz an der Talburgstraße sowie das Bootshaus in Kettwig an der Ruhr.